Das zweite Konzert in der Reihe PHIL & Friends soll den Austausch zwischen jungen Musikern fördern und den Nachwuchstalenten die Möglichkeit geben,

Live-Erfahrungen zu sammeln.

Zunächst wird eine aktuelle, dann eine ehemalige Schülerband auftreten, bevor PHIL mit bekannten und befreundeten Musikern selbst spielt und dabei nicht nur den Nachwuchs zum gemeinsamen Musizieren auf die Bühne bittet, sondern auch mit dem Publikum in einen musikalischen Austausch geht. Die jugendlichen Bandmitglieder sind zwischen 12 und 15 Jahre alt, spielen bekannte Cover und eigene Songs.

Ein Abend, der zeigt, wie vielfältig begabt der musikalische Nachwuchs in Lippe und OWL ist.

 

PHIL & Friends heißt die Veranstaltungsreihe des Detmolder Sommertheaters – ein besonderes Konzerterlebnis, bei dem junge Nachwuchskünstler und Singer/ Songwriter aus der lokalen Musikszene auftreten. Einmal im Jahr spielen neben dem bekannten Multiinstrumentalisten PHIL seine geförderten Schülerbands, die sich im Laufe der Jahre über Lippe hinaus einen Ruf erworben und mehrere Kompositionswettbewerbe gewonnen haben. Die Idee bei der interaktiven Konzertreihe ist, junge Musiker zusammen mit erfahrenen Künstlern auf die große Bühne zu bringen.