Ausstellung

 der Lippischen Gesellschaft für Kunst e. V.

Die Lippische Gesellschaft für Kunst e.V. stellt auch in diesem Jahr wieder Bilder im Foyer des Detmolder Sommertheaters, genannt das "Lippische", aus.

Es gibt sowohl neue interessante Blätter von Künstlern, die zeitnah in der Lippische Gesellschaft für Kunst ausgestellt haben oder ausstellen werden, als auch Blätter von Künstlern aus den Vorgängerjahren und von Künstlern der „klassischen Moderne“ zu sehen.

 

Augestellt und erworben werden können Werke von Kai Borsutzky, Christian Brandl, Johann Büsen, Piero Dorazio, Laura Eckert, Karl Ehlers, Günther Förg, Josepha Gasch-Muche, Olav Christopher Jenssen, Manfred Müller, Bernhard Nürnberger, Cornelia Schleime, Angelika von Schwedes, Silke Silkeborg, Clemens Tremmel, Günther Uecker, Antoni Tàpies, Tessa Verder, Jef Verheyen.

 

Die Ausstellung wird bis zum 5. Dezember 2021 im Foyer des Sommertheaters zu sehen sein.

Öffnungszeiten: montags bis donnerstags 10 bis 13 Uhr und 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn sowie auf Anfrage: Tel.: 05231-309458.