Freitag, 30. August, 19.30 Uhr

„Rock im Foyer“

mit der Band „One Horse Town“

 

Bei ihrem Debüt im April haben sie ihr Publikum als „Opening Act“ derart ins Schwärmen gebracht, dass schnell klar war: Sie müssen auf die „Hauptbühne“, die Musiker der Band „One Horse Town“. Gewürzt mit einem ordentlichen Schuss Country sowie kleinen Prisen Blues und Pop feiern Marius Sohns (Voc.), Paulina Hornung Voc.), Dieter Schönlau (Perc./Voc.), Oliver Schliemann (Akustikgit.), Volker Mellies (Voc./Akustikgit.), Martin Slotta (Bass) und Hans Sohns (Voc./Akustikgit./E-Git.) mit ihrem erdigen Rock die einfachen Freuden des Lebens, die flüchtigen Augenblicke und die kleinen Momente des Glücks, die sie auf ihrem Weg finden.                                                                     zurück