Samstag, 14. November, 19.30 Uhr

Seinerzeit

Folk-Konzert

 

Detmolds Folk- und Mittelaltermusiker Daniel Wahren stellt sein neues Projekt „Seinerzeit“ in Detmold vor. In einer fernen Vergangenheit treffen sich vier musikalische Gestalten, die das Leben, die Poesie und die Mythen besingen.

 

Die vier MusikerInnen besingen zeitlose Märchen, Sagen und Abenteuer, gemischt mit den Themen unserer Zeit. Ihre Lieder erzählen von längst vergangenen Zeiten, von Piraten und Abenteurern, von Feen, Elfen und anderen mystischen Wesen. Aber man findet sich auch schnell in Themenwelten unserer Zeit wieder. Die mitreißenden Melodien stammen aus Folk, Mittelalter, Balkan und allen Ländern, wo man mit den eigenen Händen Instrumente zum Klingen bringt.

SEINERZEIT vereint musikalisches Können, kreative Texte, mitreißende Melodien und die Bühnenerfahrung ihrer MusikerIn:

Ronja Bellhof - Gesang, Bass

Stefan Pokroppa - Gesang, Gitarre

Daniel Wahren - Fiedel, Harfe, Akkordeon und Gesang

Marius Zaus - Perkussion und Gesang

 

Eintritt: 15,00 €

Kartenreservierung unter info@detmolder-sommertheater.de